Klinische Hypnose

Für mich ist die klinische Hypnose ein modernes psychotherapeutisches Verfahren, welches optimal für die Behandlung einer Vielzahl von psychischen, psychosomatischen und körperlichen Erkrankungen geeignet ist. Die Indikationen sind mannigfaltig.

Dieses Heilverfahren blickt auf eine lange Tradition zurück und erweist sich als überaus sicher und schnell wirksam.

Vereinfacht ausgedrückt lässt sich Hypnose als Zustand tiefer Entspannung (Trance) beschreiben. Es handelt sich demnach um einen völlig natürlichen Zustand, welcher vom Menschen als angenehm und erholsam empfunden wird. Dadurch vergrößern sich die Gefühle von Sicherheit und Kontrolle über die Situation weiter. Im Zustand der Trance können sich Gefühle frei entfalten, was zu Erleichterung und Entlastung führt. Der Klient in Hypnose ist geistig wach, aktiv und aufmerksam. So werden in uns wohnende Ressourcen nutzbar gemacht sowie Selbstheilungskräfte des Menschen aktiviert. Lernen und Neuausrichtung werden befördert. Jede Veränderung und Entwicklung geschieht ausschließlich in Übereinstimmung mit dem eigenen Unbewussten. Der Klient bleibt also stets im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte.

Im Gegensatz zum weit verbreiteten Irrglauben, ist also der Klient dem Hypnotiseur keineswegs „willenlos“ ausgeliefert. Niemand wird manipuliert oder gar fremdgesteuert.

Von entscheidender Bedeutung für den Erfolg einer Psychotherapie ist jedoch stets vorrangig der Aufbau einer vertrauensvollen Arbeitsbasis zwischen Ihnen und der Therapeutin.

Wenn Sie nach einer Psychotherapie suchen, empfehle ich Ihnen ein unverbindliches Erstgespräch, in welchem wir über Ihr Anliegen sprechen und prüfen, ob und wie Klinische Hypnose als Methode für die Behandlung Ihrer Beschwerden Anwendung finden kann. Gern beantworte ich Ihre Fragen dazu.

Zurück zu den Leistungen oder zur Startseite